Bonusverzinsung dank guter Anlagerendite

Zum Jahresbeginn eine erfreuliche Neuigkeit: Dank der guten Anlageperformance von über 7% im Jahr 2017 hat der Stiftungsrat eine Bonusverzinsung für alle am 31. Dezember 2017 bei der PROSPERITA versicherten Personen beschlossen. Anstatt mit 1.00 % gemäss Mindestzinssatz des Bundesrates wird das gesamte Altersguthaben per 1.1.2017 – also der obligatorische und überobligatorische Teil – mit 2.00% verzinst. Nachdem der Stiftungsrat per 31.12.2017 auch den technischen Zinssatz von 2.25% auf 2.00% gesenkt hat, besteht nun seit langem wieder faktisch eine Gleichberechtigung bei der Verzinsung der Guthaben der Aktiven und der Rentenbeziehenden.

5.1.2017