Neuer Verkaufsleiter bei PROSPERITA

Seit August ist Matthias Luginbühl neuer Key Account Manager und Verkaufsleiter der PROSPERITA.

Der HSW-Absolvent und  ehemalige Firmenkundenberater einer Schweizer Grossbank bringt langjährige Erfahrung in der Kundenbetreuung sowie viel Finanzwissen für seine neue Tätigkeit mit.  
«Ich freue mich, mein Knowhow aus der Finanzbranche in die PROSPERITA einfliessen zu lassen», sagt der frischgebackene Verkaufsleiter im Blick auf seine neue Arbeitgeberin. Sein Vorgänger Heinz Oertle hat den 39-jährigen Betriebsökonom in sein bisheriges Arbeitsgebiet eingeführt.
 
Nun freut sich Matthias Luginbühl, seine Kunden «in ihren Fragen zur Vorsorge begleiten zu dürfen», wie der 39-jährige Familienvater aus Lyss betont. Eine Firma, die bei PROSPERITA versichert ist, hat er bereits von innen kennengelernt: Er absolvierte seinen Zivildienst im Sozialwerk Quellenhofstiftung in Winterthur. 2009/10 leitete er im westafrikanischen Guinea während rund sieben Monaten die Administration einer kirchlichen Non-Profit-Organisation.

Matthias Luginbühl

Heinz Oertle, der bisherige Verkaufsleiter, war während zwei Jahren bei PROSPERITA tätig. Er möchte sich beruflich neu herausfordern lassen und hat daher Ende August die Vorsorgeeinrichtung auf eigenen Wunsch verlassen. Geschäftsführer Joel Blunier wünscht ihm in seiner beruflichen Neuorientierung alles Gute und Gottes Segen.


Die christlich-ethische Pensionskasse