Peter G. Augsburger neu im Stiftungsrat

Anlässlich der Delegiertenversammlung vom 23. Juni 2016 wurde Peter G. Augsburger neu in den Stiftungsrat gewählt. Er übernimmt damit die Nachfolge von Joel Blunier, der im April 2016 die Geschäftsführung der PROSPERITA übernommen hat.

Mit Peter G. Augsburger stösst eine erfahrene und in der beruflichen Vorsorge sehr versierte Persönlichkeit zur PROSPERITA. Er ist beruflich als Fürsprecher und Notar tätig und präsidiert die Pensionskasse Spital Netz Bern sowie den Verwaltungsrat der Spar+Leihkasse Riggisberg AG. Weiter engagiert er sich als Präsident der Evangelischen Vereinshaus Zeughausgasse AG, als Mitglied des Stiftungsrats der Klinik SGM in Langenthal und als Verwaltungsratspräsident der  Medura AG in Zug. Augsburger ist verheiratet, hat drei erwachsene Töchter und wohnt in Rümligen BE.


Die christlich-ethische Pensionskasse